Start Infos u. Themen Zusch├╝sse
Montag, 21. Januar 2019
Zusch├╝sse
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kleiner   
Samstag, 16. Mai 2009 um 20:08 Uhr

Hier haben wir Informationen zu Zusch├╝ssen f├╝r Lager, Wochenenden und Kurse gesammelt.

Dr├╝ber hinaus gibt es auch noch die Zuschussinfoder DPSG Di├Âzese Freiburg.

Es gibt im wesentlichen folgende Quellen f├╝r Zusch├╝sse: Den Stadt- oder Kreisjugendring, das Land und die Kath-Kirche.

Stadtjugendring Mannheim

Betrifft die St├Ąmme in Mannheim und stammes├╝bergreifende Aktionen
Der Stadtjugendring Mannheim gibt Zusch├╝sse weiter, die die Stadt Mannheim f├╝r Jugendarbeit zur Verf├╝gung stellt. ├ťber den Stadtjugendring werden folgende Zusch├╝sse verteilt:

  • Grundzuschuss f├╝r die Verb├Ąnde entsprechend der Mitgliederzahlen
  • Zuschuss f├╝r Verbande die "Zentrale Jugendheime" betreiben (z.B. an den BDKJ f├╝r das Haus der Jugend)
  • Zusch├╝sse f├╝r Lager, Fahrten und Wanderungen - f├╝r St├Ąmme interessant!
  • Innovationsffonds f├╝r "Innovative Projekte in der Jugendarbeit" - f├╝r St├Ąmme interessant!

Auf der Downloadseite des Stadtjugendrings sind die Zuschusskriterien (oben) und die Formulare (unter Formulare) zu finden, z.B. das Formular f├╝r Lager und Freizeiten. (Achtung, das "Formular" ist eine *.exe, die das Formular erstellt)
Weitere Infos zu den Zusch├╝ssen gibt es direkt beim Stadtjugendring oder bei uns von der Bezirksleitung. Nat├╝rlich hat der Stadjugendring auch eine Satzung.

Achtung: Wenn ihr Zusch├╝sse f├╝r Lager und Freizeiten beantragen wollt muss eine Teilnehmerliste erstellt werden, in der Vorname, Name, Anschrift und Geburtsdatum aller Teilnehmer vermekt sind. Unterschreiben muss nur der Leiter der Freizeit. Ihr k├Ânnt daf├╝r das Formular des Stadtjugendrings verwenden, es kann aber auch eine andere Teilnehmerliste sein die ihr sowieso braucht z.B. vom Landesjugendplan oder vom kirchlichen Jugendplan.

Kreisjugendring Rhein-Neckar

Betrifft die St├Ąmme an der Bergstra├če und stammes├╝bergreifende Aktionen

Der Kreisjugendring Rhein-Neckar gibt Zusch├╝sse weiter, die der Rhein-Neckar-Kreis f├╝r Jugendarbeit zur Verf├╝gung stellt. ├ťber den Kreisjugendring werden folgende Zusch├╝sse verteilt:

  • Grundzuschuss f├╝r die Verb├Ąnde entsprechend der Mitgliederzahlen
  • Innovationsffonds f├╝r Zusch├╝sse f├╝r "Besondere Projekte" in der Jugendarbeit - f├╝r St├Ąmme interessant!
  • Zusch├╝sse f├╝r Lager, Fahrten und Wanderungen - f├╝r St├Ąmme interessant!

Wir (auch die St├Ąmme) reichen unsere Zuschussantr├Ąge gemeinsam ├╝ber unsere Vertreterin Tina Orth ein. Stichtag ist immer der 30 September eines Jahres. Die Unterlagen m├╝ssen entsprechend vorher bei Tina sein.

Details zu den Zusch├╝ssen sind in der Zuschussrichtlinie nachzulesen, dort sind auch die Formulare zu finden.

Weitere Informationen zu den Zusch├╝ssen vom Kreisjugendring Rhein-Neckar gibt es bei der Gesch├Ąftsstelle des Kreisjugendrings oder ├╝ber das Jugendb├╝ro Heidelberg-Weinheim.

Landesjugendplan

├ťber den Landesjugendplan werden Zusch├╝sse des Landes Baden-W├╝rttemberg gezahlt. Es gibt eine Vielzahl von Einzelpositionen:

  • F├Ârderung der Jugenderholung
    • Jugenderholungsma├čnahmen mit finanziell schw├Ącher Gestellten (Zeltlager und Fahrten!)
    • Jugenderholungsma├čnahmen mit behinderten Teilnehmerinnen und Teilnehmern
    • P├Ądagogische Betreuung bei Jugenderholungsma├čnahmen (Zeltlager und Fahrten!)
  • F├Ârderung der Jugendbildung
    • Lehrg├Ąnge f├╝r Jugendleiterinnen und Jugendleiter (Leiterwochenenden, Leiterausbildung!)
    • Seminare der au├čerschulischen Jugendbildung
    • Praktische Ma├čnahmen der au├čerschulischen Jugendbildung
    • Bildungsma├čnahmen in Bezug auf Drogenprobleme und ├Ąhnliche Gef├Ąhrdungen der Jugend
    • Internationale Jugendbegegnung
    • Gedenkst├Ąttenfahrten
    • Jugendarbeit in Einrichtungen der Jugendsozialarbeit
  • F├Ârderung der verbandlichen und ├╝berverbandlichen Arbeit der Jugendorganisationen
    • Leitungsaufgaben der Jugendverb├Ąnde
    • Bildungsreferenten
    • Musikschulen
    • Jugendkunstschulen
    • Sonstige bedeutsame Aufgaben
    • F├Ârderung der Landjugend

Im Bezirk nutzen wir vor allem die Zusch├╝sse f├╝r "Lehrg├Ąnge f├╝r Jugendgruppenleiter" Zum Landesjugendplan gibt es eine Arbeitshilfe sowie alle n├Âtigen Formulare beim Jugendarbeitsnetz im Bereich Geld. Dr├╝ber hinaus gibt es auch noch die Zuschussinfo der DPSG Di├Âzese Freiburg.

Kirchlicher Jugendplan

Mit dem Kirchlichen Jugendplan (KJP) bezuschu├čt die katholische Kirche der Di├Âzese Freiburg Ma├čnahmen zur religi├Âsen Bildung. Das sind Veranstaltungen mit festem Teilnehmerkreis und durchg├Ągnig religi├Âsem Programm (= Geschlossene Ma├čnahme, z.B: religi├Âse Wochenenden) oder nicht durchg├Ąngig religi├Âsem Programm (= Freizeit mit religi├Âsen Elementen). Dar├╝ber hinaus werden auch sog. Sonstige Ma├čnahmen wie z.B. Glaubenstage, rel. Events und Jugendwallfahrten bezuschu├čt.

F├╝r die Zusch├╝sse aus dem Kirchlichen Jugendplan ist das Erzbisch├Âfliche Jugendamt zust├Ąndig. Dort finden sich die Richtlinien sowie weitere Informationen und die Formulare zum ausdrucken auf einer gut gestalteten Homepage. Hier findet ihr die aktuellen Zuschussquoten geschlossene Ma├čnahmen (feste Gruppen).

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 30. September 2016 um 14:43 Uhr
 
Banner