Gruppenstundenbasics …

Erschienen am 17. September 2020 in Allgemein

Diese Schulung richtet sich vor allem an die Teilnehmer die dieses Jahr nicht an unserem Modulekurs teilnehmen können, weil wir ihn wegen Corona verschieben mussten – oder weil sie keine Zeit für einen Wochenkurs hatten.

Da einige von euch gerade als Leiterin oder Leiter angefangen haben bzw. bald anfangen werden und dringend ein paar Grundlagen für die Durchführung von Gruppenstunden brauchen könnten, bieten wir euch zwei Abende an, an denen wir euch die wichtigsten Basics für die Gruppenstunde vermitteln wollen.

  • Termin: Di 27.10. und Mi. 28.10. jeweils von 18:30 bis 21:00. Die beiden Abende bilden eine Einheit, die Themen verteilen sich auf die beiden Abende.
  • Ort: Haus der Jugend im Mannheim (C2, 16)
  • Corona: Wir begrenzen die Teilnehmer auf insgesamt 20 Personen, so dass wir uns problemlos persönlich treffen können. Wir haben extra den großen Saal reserviert, so dass wir ausreichend Platz haben. Wir schicken euch nach dem Anmeldeschluss noch genauere Infos.
  • Kosten: Entstehen euch keine.
  • Anmeldung: Mit dem Formular auf dieser Seite bis spätestens 10. Oktober.

Folgende Themen bereiten wir für euch vor:

  • Ziele-Methoden-Programm: Wir wollen mit euch darüber sprechen was ihr gerne mit euren Gruppen unternehmen wollt und was eure Ziele für eure Gruppenarbeit sind. Wir schauen auf die Unterschiede von Zielen, Methoden u. Programm und werfen einen Blick auf die Ziele der Pfadfinderbewegung.
  • Methoden: Immer die richtige Methoden parat haben … wer träumt nicht davon? Wir setzen hier einen Schwerpunkt und stellen euch viele verschiedene Methoden vor, die ihr nutzen könnt.
    • Methoden um die Gruppe auszupowern, müde Gruppen aufzuwecken oder Konzentration zu fördern,
    • Methoden, die die Kooperation der Gruppenmitglieder verbessern,
    • Methoden um Ideen zu entwickeln, Stimmung zu schaffen oder zu motivieren
    • Methoden, die Abstimmungen und Diskussionen unterstützen,
    • und natürlich auch viele Spiele – das sind eigentlich auch Methoden.
  • Aufbau einer Gruppenstunde / Gruppenstundenplanung: Wir schauen uns typische Elemente von Gruppenstunden an und planen exemplarisch ein paar Gruppenstunden.
  • Gruppenphasen / Jahresplanung: Jede Gruppe durchläuft verschiedene Phasen. Wer das im Blick hat versteht besser was gerade mit der Gruppe passiert und kann das geschickt bei der Jahresplanung nutzen.
  • Reflexion: Aktion abgeschlossen – und jetzt? Typischerweise werfen Pfadfinder nochmal einen Blick zurück, um aus den Erfahrungen fürs nächste Mal zu lernen. Für Gruppenleiter ist das sehr wertvoll, um zu erfahren wie die Aktion bei den Gruppenmitgliedern angekommen ist.

Die Themen, die wir für euch vorbereitet haben, sind zum Teil im Einstiegstag oder in Bausteinen des Kur enthalten. Natürlich können wir euch mit zwei Abenden keinen Kurs ersetzen, aber vielleicht ist es eine Hilfe für den Einstieg und nächstes Jahr vertiefen wir das Ganze dann.

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(falls du Pfadfinder bist)

(Pflichtfeld)


Möchtest du uns noch etwas mitteilen?
Oder hast du schon eine konkrete Frage oder Spielidee?


Bitte beantworte diese Frage als Schutz vor Spammails:

Comments are closed.